Ergebnisse 5. Bliestal Open

Tim Lorenz siegt bei den 5. Bliestal Open

Oliver Schuh (LK 5) - Tim Lorenz (LK 6)    6:0 ; 0:6 ; 6:7

 

Tim Lorenz mit Siegercheck

Ungesetzter Spieler gewinnt die 5.Bliestal Open

Nach 10 Turniertagen, 58 Teilnehmern und 67 Spielen konnte am Finalsonntag der neue Bliestal Open Sieger geehrt werden.

Tim Lorenz, vom TC Riegelsberg, traf nach Siegen über Julian Martin und Paul Georg Günther im Viertelfinale auf Justin Klein. Es war eine sportliche Herausforderung die Lorenz im 3. Satz für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale sah es zunächst klar für Fabian Fries aus, doch Tim kämpfte sich mit dem Gewinn des 2. Satzes zurück ins Match. Der 3. Satz war ein zähes Ringen um die Punkte, dazu kamen noch Krämpfe bei Fabian. Letztendlich konnte Tim diesen Satz für sich buchen und damit ins Finale einziehen.

Fabian Fries, der am Finalsonntag gegen André Marschall um Platz 3 spielen sollte,musste morgens leider absagen. Trotz intensiver ärztlicher Betreuung war für ihn kein Spiel mehr möglich. Somit ging der 3. Platz kampflos an André Marschall.

Der Finalgegner von Tim Lorenz war Oliver Schu vom TC Riegelsberg. Er siegte über Hendrik Maier und Marc Gitzinger. Im Viertelfinale traf er auf Niklas Mürkens und im Halbfinale auf André Marschall. Beide Spiele gewann er klar in 2 Sätzen.

 

Strahlender Sonnenschein am Finaltag, knapp über hundert Zuschauer. Beste Voraussetzungen für ein tolles Finale. Oliver Schu hatte den besseren Start und ging mit 6: 0 in Führung. Tim Lorenz lies sich nicht aus der Ruhe bringen und konterte mit 6:0 im 2. Satz für sich. Die Spannung stieg, die Zuschauer fieberten regelrecht mit, doch kein Spieler konnte im 3. Satz klar in Führung gehen, es wurde immer spannender. DerTiebreak musste die Entscheidung bringen.

Hier riskierte Tim etwas mehr und wurde dafür mit einem 7:3 belohnt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger.

Ergebnisse:

  1. Platz: Tim Lorenz

  1. Platz: Oliver Schuh

  2. Platz: André Marschall

  3. Platz. Fabian Fries

  4. Plätze: Simon David Schmitz, Niklas Mürkens, Christopher Hartusch,

    Justin Klein

 

 

 

Die Volksbank Saarpfalz, unser Hauptsponsor, war vertreten durch unseren Schirmherrn Herr Wolfgang Brünnler. Er schickte „die Jungen an die Front“ und lies seine Mitarbeiter Frau Simon und Herr Wanner die Siegerehrung durchführen.

Unser erster Vorsitzender Andreas Pettermann-Munz dankte allen Spielern für hochklassige und spannende Spiele. Sein Dank ging auch an alle Gäste und Zuschauer, durch sie erhielten die Spiele einen würdigen Rahmen. Ein Dankeschön ging an die ganze Sponsorenfamilie, allen voran die Volksbank Saarpfalz (Preisgelder), das Sporthaus Eifler (Turnierbälle), Firma BodyMed (Riegel und Isotonische Getränke) und all die vielen anderen Sponsoren.

Ein besonderes Dankeschön ging an sein Vorstandsteam, an alle Helferinnen und Helfer, unseren Grillmeister Erwin und den Platzwart Jürgen.

Dank auch an unseren Sportwart Melvin, der die Spiele gut koordiniert hat. Er hat damit die Nachfolge von Olaf Hasselmeier übernommen, den Initiator unserer Bliestal Open. Olaf kann leider nicht mehr in unserem Team mitwirken, da er beruflich im hohen Norden seine Zelte aufgeschlagen hat. Wir danken im Namen des Vereins für sein jahrelanges Engagement .

Die Resonanz vieler Spieler und Gäste „es war ein topp Turnier, eine sehr gute Betreuung, das ganze Umfeld hat gestimmt – Wir kommen nächstes Jahr wieder!“

Diese positiven Rückmeldungen freuen uns sehr und bestärken uns diesen Weg für die Zukunft weiter zu gehen.

Quali Wochenende 29.8 - 31.8.2014

Hauptfeld Bliestal Open 2014

Bilder Samstag, 06.09.